• KKS
  • Nachrichtenleser

Nachhaltigkeitspreis 2017

von Knut Heyden (Kommentare: 0)

Nachhaltigkeitspreis für die Kunst-Profilklassen der KKS

Die Schüler*innen der beiden Kunst-Profilklassen Q1a und Q1b haben einen der Nachhaltigkeitspreise 2017 gewonnen, welche die Stadt Kiel am Montag, den 18. Dezember feierlich verlieh.

Das Thema des Wettbewerbs lautete Nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln in und an der Kieler Förde. Im Ausschreibungstext hieß es: Nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln bedeutet, diese so auszuwählen, zu produzieren und anzubieten, dass die gesamten gesundheitlichen, ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen unseres Ernährungsstils möglichst positiv sind. Sorgsamer Umgang mit Lebensmitteln hilft, die Erde dauerhaft gerecht zu bewirtschaften: Die Lebenssituation der heutigen Generation soll verbessert werden, ohne gleichzeitig die Chancen künftiger Generationen zu gefährden.“

Die Schüler*innen bewarben sich mit selbst gestalteten Comics zu dem Thema Nachhaltigkeit. Die Comics sind im Rahmen eines einwöchigen Workshops mit dem Comiczeichner Gregor Hinz entstanden. Sie werden in einem Heft zusammengefasst, das im Laufe der kommenden Wochen erscheinen und auch in der Schule ausgestellt wird.

Ellen Heider und Johanna Ludwig

Zurück

Einen Kommentar schreiben